E-Paper

  • "Der Rudy": Ex-Radsportmanager Rudy Pevenage veröffentlicht brisante Biografie
    von VRT NWS am 22. Januar 2020 um 15:19

    Am Donnerstag wird die Biografie von Rudy Pevenage offiziell vorgestellt, doch schon jetzt gerieten Details aus diesem Buch, das den Titel „Der Rudy“ trägt, an die Öffentlichkeit. Pevenage schildert in diesem Buch ohne „Wenn und Aber“, wie er Radprofis beim Doping geholfen hat. Das beschränkte sich bei weitem nicht nur auf Jan Ullrich…

  • Ministerpräsident Jambon in Davos: "Der Brexit bietet auch Möglichkeiten für Flandern"
    von VRT NWS am 22. Januar 2020 um 13:25

    Im vergangenen Jahr investierten ausländische Unternehmen im belgischen Bundesland Flandern insgesamt rund 5,2 Mia. €. Darunter sind Investitionen in bereits bestehende Niederlassungen, aber auch neue Initiativen. Damit wurde in Flandern auf dieser Ebene erneut ein Rekord gebrochen. Flanderns Ministerpräsident Jan Jambon (N-VA) nahm diese Zahlen mit zum Weltwirtschaftsforum nach Davos. Auffallend dabei ist, dass sich immer mehr britische Unternehmen in Flandern niederlassen oder hier investieren.

  • 3 Millionen Fahrgäste: FlixBus ist in Belgien auf Erfolgskurs
    von VRT NWS am 22. Januar 2020 um 11:43

    Die deutsche Low-Cost-Fernbusgesellschaft FlixBus beförderte im vergangenen Jahr rund 3 Millionen Reisende innerhalb Belgiens, bzw. brachte Fahrgäste aus dem Ausland nach hier. 2019 war demnach ein absolutes Erfolgsjahr für FlixBus in unserem Land. Das Unternehmen ist in Belgien seit rund drei Jahren am Markt.

  • Geheimer Umzug: Das "Lamm Gottes" ist wieder in der St. Bavo-Kathedrale
    von VRT NWS am 22. Januar 2020 um 11:12

    Am Dienstag fand in Gent eine Geheimoperation statt, die ihresgleichen sucht. Unter strengster Polizeibewachung sind die zwei zentralen Tafeln aus dem Van Eyck-Meisterwerk „Die Anbetung des Lamm Gottes“ von Museum für Schöne Künste, wo sie restauriert wurden, wieder zu ihrem angestammten Platz in der St. Bavo-Kathedrale gebracht worden. Diese beiden Tafeln werden im Van Eyck-Jahr 2020 dort endlich wieder zu sehen sein.

  • Entflohener Häftling schickt Postkarte aus Thailand ins Gefängnis
    von VRT NWS am 22. Januar 2020 um 10:43

    Oualid Sekkaki, der letzte vor kurzem aus dem Gefängnis von Turnhout (Prov. Antwerpen) entkommene Häftling, der noch nicht wieder gefasst werden konnte, hat dem Direktor der Haftanstalt eine Postkarte aus Thailand geschickt. Dies meldet die flämische Tageszeitung Het Laatste Nieuws in ihrer Mittwochausgabe. Die Karte kam in einem Briefumschlag an, der mit einer thailändischen Briefmarke versehen war.

  • Ein bisschen Schnee in den Provinzen Antwerpen und Limburg…
    von VRT NWS am 22. Januar 2020 um 09:49

    Es ist schon fast Routine in Belgien, dass der erste Schnee des Jahres nicht mehr in den Höhenlagen von Eifel und Ardennen fällt, sondern eher im nördlicheren Flandern. Das war auch in der Nacht zum Mittwoch wieder der Fall. Die Pendler in den Antwerpener Kempen und in einigen Regionen Limburgs mussten sich durch eine dünne Lage Schnee bewegen. Doch ob es sich dabei tatsächlich um „richtigen“ Schnee handelt, ist eine andere Frage…

  • Lieferdienst für Mahlzeiten Deliveroo steht in Belgien vor Gericht
    von VRT NWS am 22. Januar 2020 um 09:25

    Die Aktivitäten des mobilen Lieferdienstes für Mahlzeiten Deliveroo stehen in Belgien in Frage. Seit etwa zwei Jahren ermitteln die Arbeitsinspektion und das Bundesamt für soziale Sicherheit gegen das Unternehmen. Das Brüsseler Arbeitsgericht muss jetzt klären, ob die Rad- oder Mopedfahrer von Deliveroo als Selbständige oder als angestellte Arbeitnehmer arbeiten.

  • Belgien in Davos: "Wir sind loyal, flexibel und kompetent"
    von VRT NWS am 22. Januar 2020 um 09:08

    Belgien hat sich am ersten Tag des Weltwirtschaftsgipfels im schweizerischen Davos mit einem „Belgian Power“-Empfang vorgestellt, um dort für sich selbst zu werben. Ziel eines solchen Empfangs ist, Netzwerke auszubauen und internationale Investoren anzuziehen. Bei dem Empfang waren neben dem belgischen Königspaar, Premierministerin Wilmès und Vertreter der geschäftsführenden belgischen Bundesregierung zugegen, sowie führende belgische Unternehmer und potentielle internationale Investoren.

  • Flanderns Ministerpräsident Jambon besuchte das KZ Auschwitz
    von VRT NWS am 21. Januar 2020 um 19:37

    Flanderns Landeschef Jan Jambon (N-VA) hat am Dienstag das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau besucht. Anlass des Besuches ist der 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz. Bei seiner Ansprache warnte Jambon vor einem neuerlichen Aufkommen des Antisemitismus in Europa.

  • Rassistischer und beleidigender Puderbrief für Bürgermeister Kompany in Ganshoren
    von VRT NWS am 21. Januar 2020 um 15:56

    Im Rathaus der Brüsseler Gemeinde Ganshoren ist ein Brief eingegangen, in dem ein dubioses Pulver enthalten war. Der Brief richtete sich direkt an Bürgermeister Pierre Kompany (CDH), der Vater des Fußballstars Vincent Kompany (RSC Anderlecht). Nach Angaben unserer frankophoner Kollegen der RTBF enthielt die Sendung auch einen Drohbrief.