E-Paper

  • Insgesamt bereits 705 Todesfälle durch das Coronavirus, darunter auch 12-jähriges Mädchen
    von VRT NWS am 31. März 2020 um 09:57

    Wie jeden Tag hat die Regierung neue Zahlen über die Covid-19-Patienten in Belgien veröffentlicht. Lesen Sie hier die neuesten Erkenntnisse.

  • Coronavirus: 100.000 FFP2-Masken für Flandern unbrauchbar
    von VRT NWS am 31. März 2020 um 09:08

    100.000 von der flämischen Regierung bestellte Masken für Rehabilitationskliniken haben sich als unbrauchbar erwiesen. Die FFP2-Masken seien für das Gesundheitspersonal bestimmt gewesen, das mit Covid-19 infizierten Patienten in Kontakt komme, berichtet De Tijd an diesem Dienstag.

  • Coronavirus: Ein Impfstoff Anfang 2021?
    von VRT NWS am 31. März 2020 um 08:18

    Der weltweit tätige amerikanische Pharmazie- und Konsumgüterhersteller Johnson & Johnson forciert einen Durchbruch im Kampf gegen Corona. Als Erstes Unternehmen hat es einen Impfstoffkandidaten ausgewählt, um den Impfstoff an Menschen zu testen. Das schreibt die Zeitung De Morgen. Die Begeisterung bleibe aber gedämpft: Selbst wenn alles gut geht, rechnet der Pharmariese erst Anfang 2021 mit dem Impfstoff.

  • Die Heilig-Blut-Prozession in Brügge ist für dieses Jahr abgesagt worden
    von VRT NWS am 30. März 2020 um 15:51

    Die weltberühmte Heilig-Blut-Prozession in Brügge, die eigentlich am 21. Mai stattfinden sollte, ist für dieses Jahr abgesagt worden. Auch hier sorgt die Coronakrise für Probleme, denn die vielen Teilnehmer können aufgrund der Abstandsvorschriften aus den Coronamaßnahmen der belgischen Bundesregierung für dieses Ereignis derzeit nicht proben. Und möglicherweise hätte diese Veranstaltung mit zahllosen Teilenehmern und Besuchern wegen Covid-19 auch gar nicht stattfinden können. Die nächste Ausgabe der Heilig-Blut-Prozession in Brügge findet am 13. Mai 2021 statt.

  • Flandern muss die Chor-Weltmeisterschaft verschieben: Neues Datum steht schon fest
    von VRT NWS am 30. März 2020 um 15:12

    Eigentlich sollten vom 5. bis zum 15. Juli in Gent und Antwerpen die „World Choir Games 2020“ stattfinden, doch auch dieser Veranstaltung macht das Coronavirus einen Strich durch die Rechnung. Jetzt konnten das flämische Landeskulturministerium und „Interkultur“ als Rechteinhaber dieses Events ein neues Datum finden. Die Chor-WM findet jetzt vom 2. bis zum 12. Juli 2021 statt. Gent und Antwerpen bleiben die Austragungsorte.

  • Erfolgreicher Spendenaufruf: Schon 7.000 Laptops für bedürftige Schulkinder bereitgestellt
    von VRT NWS am 30. März 2020 um 14:25

    Der Aufruf des flämischen Bildungsministers Ben Weyts (N-VA) an Unternehmen und Privatpersonen, doch bitte ältere und nicht mehr genutzte Laptops Kindern aus finanzschwachen Familien zur Verfügung zu stellen, ist nicht auf taube Ohren gestoßen. Die Vereinigung DigitalForYouth, die sich mit dem Einsammeln und Verteilen dieser Computer befasst, gab an, inzwischen seien rund 7.000 der benötigten Geräte zusammengekommen.

  • Katholische Kirche: "Alle Kommunionen und Firmungen werden verschoben"
    von VRT NWS am 30. März 2020 um 12:36

    Die belgische Bischofskonferenz hat beschlossen, alle Kommunionen und Firmungen, die zwischen Ostern und Pfingsten vorgesehen waren, bis in den kommenden Herbst zu verlegen. Dabei ist die Rede von September oder Oktober. Jedem einzelnen Bistum in Belgien steht frei, eine eigene Regelung zu treffen.

  • Supermärkte dürfen wieder Rabatte anbieten - Einigung mit den Gewerkschaften zum Personal bleibt aus
    von VRT NWS am 30. März 2020 um 11:03

    Belgiens Arbeits-, Wirtschafts- und Verbraucherschutzministerin Nathalie Muylle (CD&V) gibt an, dass das Verbot für Supermärkte, in diesen Coronazeiten Rabatte anzubieten, wieder zurückgezogen wird. Damit soll vermieden werden, dass der Einkauf der Verbraucher teurer wird. Inzwischen können sich die Arbeitgeberverbände im Einzelhandel und die Gewerkschaften nicht auf Maßnahmen zugunsten des Personals in den Geschäften einigen.

  • 82 weitere Corona-Todesopfer in Belgien und 536 zusätzliche Krankenhausaufnahmen
    von VRT NWS am 30. März 2020 um 10:13

    Nach der aktuellen Statistik sind in den vergangenen 24 Stunden in Belgien weitere 82 Menschen an den Folgen einer Covid-19-Ansteckung verstorben. Und weitere 536 Infizierte mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden. Die Kraft der Epidemie nehme etwas ab und die kommende Woche sei entscheidend, so die Virologen in den hiesigen Universitäten.

  • Obst- und Gemüseanbau: Zuerst fehlen die Erntehelfer und jetzt kommt auch noch Nachtfrost hinzu
    von VRT NWS am 30. März 2020 um 09:48

    Die Obstbauern im limburgischen Haspengouw werden gerade doppelt hart getroffen. Zum einen fehlen ihnen durch die Coronakrise die ausländischen Erntehelfer und zum anderen kommt jetzt auch in den Nächten der Frost hinzu. Mancherorts sanken die Temperaturen in der Nacht zum Montag auf -4°C bis -5°C. Das bedeutet, dass so manche Blüten wohl erfroren sind.

  • 31.3.2020-A-II- -5.F.W.-1-Kornelia-Benjamin-Guido- -(Num.21,4-9/102/Joh.8,21-30)
    von Jean am 31. März 2020 um 05:11

    Jesus wird stärker in der Auseinandersetzung mit den kritisierenden Pharisäern herausgefordert. So hören wir im Johannesevangelium manches für uns ungewohnte Wort der Erläuterung. Z.B. „wohin ich gehen, dorthin könnt ihr nicht gelangen.“ Da versuchen sie zu interpretieren: „will Er sich … Weiterlesen →