E-Paper

  • Der Einzelhandel leidet unter dem Brüsseler Verkehrsplan Good Move - "Anpassungen sind möglich"
    von VRT NWS am 1. Oktober 2022 um 15:03

    Die Hälfte der Einzelhändler in der Brüsseler Innenstadt stellen seit der Einführung des neuen Verkehrsplans in der Hauptstadt sinkende Umsätze fest und bedienen weniger Kunden. Dies stellte die Selbständigen-Gewerkschaft NSZ in einer Umfrage unter 150 Geschäftsleuten innerhalb und am Rande des innerstädtischen Fünfecks fest. Nicht wenige Einzelhändler wollen daraus Konsequenzen ziehen. Brüssels Mobilitätsschöffe Bart Dhondt (Groen) nimmt die Kritik „sehr ernst“ und sagt, dass Anpassungen an Good Move weiter möglich seien.

  • AB InBev: Leffe-Bier wird dann doch nicht mehr in Russland gebraut
    von VRT NWS am 1. Oktober 2022 um 13:52

    Leffe-Bier wird jetzt doch nicht mehr in Russland gebraut. Das gab das für Russland zuständige Partnerunternehmen von AB Inbev, Anadolu Efes nur zwei Monate nach dem Produktionsstart bekannt, wie unsere frankophonen Kollegen der RTBF am Samstag berichten. Der Braubeginn für das eigentlich aus Dinant stammende Bier in russischen Brauereien im August war wegen des russischen Angriffskrieges in der Ukraine scharf kritisiert worden.

  • Der belgisch-italienische Theatermacher Franco Dragone ist tot
    von VRT NWS am 1. Oktober 2022 um 12:36

    Der berühmte Theaterregisseur und Eventorganisator Franco Dragone ist am Freitag im Alter von 69 Jahren in Kairo an den Folgen eines Herzanfalls gestorben. Dragone war weltweit durch den Cirque du Soleil bekannt, doch er leitete Theaterfestivals und führte dort Regie. Aber, er erlangte auch Ruhm durch die Organisation von Mege-Events zu weltbewegenden Anlässen. In den letzten Jahren aber geriet er ins Zwielicht, denn sein Name wurde in den „Panama Papers“ genannt…

  • Prinz Gabriël erhielt von seinem Vater, König Philippe, das Blaue Barett und ist jetzt ein "echter Soldat"
    von VRT NWS am 1. Oktober 2022 um 11:59

    Prinz Gabriël (19) hat aus den Händen seines Vaters, Belgiens König Philippe, das Blaue Barett erhalten. Dieses Barett darf der Prinz nach seiner Grundausbildung tragen, die er jetzt abschließen konnte. Gabriël tritt damit in die Fußstapfen seiner älteren Schwester, Kronprinzessin Elisabeth, die ebenfalls vor ihrem Studium in Oxford eine militärische Grundausbildung durchlaufen musste.

  • 3M hat eine erste Tranche des Schadensersatzes nach der PFOS-Verseuchung in Zwijndrecht überwiesen
    von VRT NWS am 1. Oktober 2022 um 11:30

    Flanderns Landesumweltministerin Zuhal Demir (N-VA) lässt wissen, dass der US-Chemiekonzern 3M eine erste Zahlung für den Schadensersatz nach der PFOS-Verseuchung rund um das Werk in Zwijndrecht bei Antwerpen überwiesen habe. Dabei handelt es sich um eine Tranche von 100 Mio. €

  • Aus Liebe für diese Stadt: Eine Niederländerin hinterlässt Brügge 5 Mio. €
    von VRT NWS am 1. Oktober 2022 um 10:28

    Eine Niederländerin, die jahrelang in Brügge gelebt hat und die vor kurzem gestorben ist, vermacht der Stadt 5 Mio. €. Sie vererbte Brügge dieses Geld aus Liebe zur Stadt. Im Rathaus freut man sich über dieses Erbe, das als Glücksfall bezeichnet wurde.

  • "Die Stunde der Wahrheit für den Zug" - Belgien will den Gütertransport auf der Schiene bis 2030 verdoppeln
    von VRT NWS am 1. Oktober 2022 um 09:50

    Der Ministerrat der belgischen Bundesregierung hat Freitag grünes Licht für einen Plan gegeben, nach dem das Volumen des Gütertransports auf der Schiene bis 2030 verdoppelt werden soll. Nach Angaben von Vizepremier- und Mobilitätsminister Georges Gilkinet (Ecolo) umfasst dieser Plan 26 konkrete Einzelpunkte.

  • Die belgische Regierung sucht 1,7 Mia. € zum Verringern des Haushaltsdefizits
    von VRT NWS am 1. Oktober 2022 um 08:47

    Die belgische Bundesregierung wird sich in den kommenden Tagen mit dem Staatshaushalt befassen und plant, einen Haushalt für die kommenden beiden Jahre aufzustellen. Ziel ist, auch unter den augenblicklich herrschenden Umständen das Defizit um 1,7 Mia. € zu verringern. Das ist eine höhere Summe, als bisher geplant war, wie die flämische Tageszeitung De Morgen in der vergangenen Woche meldete.

  • Toter Finnwal treibt vor der belgischen Nordseeküste umher
    von VRT NWS am 1. Oktober 2022 um 08:11

    Am Freitag filmten Bootsfahrer vor der Nordseeküste auf Höhe des Badeortes Nieuwpoort einen toten Finnwal, der dort umhertrieb. Aufgrund der Strömung wurde erwartet, dass der Kadaver irgendwo bei Zeebrügge stranden müsste, doch in der Nacht zum Samstag verlor sich seine Spur.

  • "Schicht im Schacht" - Vor 30 Jahren wurde in Zolder die letzte Kohlenzeche Belgiens geschlossen
    von VRT NWS am 1. Oktober 2022 um 07:42

    Das Bergwerk von Heusden-Zolder in der flämischen Provinz Limburg war das letzte Bergwerk im Beneluxraum, das geschlossen wurde. Am 30. September 1992 war „Schicht im Schacht“ und damit war die Kohleförderung in Belgien Geschichte. Damit ging auch eine lange Tradition zu Ende und heute zeugen nur noch Museen, die in den alten Zechengebäuden entstanden sind, von dieser Zeit.